Aktuelles aus 2018 - rhs-badkissingen.de

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles aus 2018

Was war los im Jahr 2018....

 


_________________________________________________________________________________________________


Erste-Hilfe Kurs beim BRK Oberthulba am 06. September 2018

Die Auffrischung unserer Erste-Hilfe Kenntnisse stand am Donnerstag anstelle des Suchtrainings auf dem Programm.

So wurden wir in lebensrettenden Reanimationsmaßnahmen und der Anwendung des AED (Automatisierter externer Defibrillator) geschult. Neben der Verfestigung und Vertiefung unserer theoretischen Kenntnisse standen praktische Übun
gen im Vordergrund.

Wir bedanken uns bei Katharina Kaspar von der BRK Bereitschaft Oberthulba für die kompetente und kurzweilige Wissensvermittlung.

Weitere Informationen zum AED (Automatisierter externer Defibrillator) finden sie
hier.

Öffentliche AED-Geräte in eurer Nähe, die im Notfall von jedem genutzt werden können, findet ihr schnell in der kostenlosen App "Rot Kreuz Defi und Notfallapp".

_________________________________________________________________________________________________


Unsere drei Goldigen beim Training


Nanu – wurde das Video versehentlich doppelt gepostet? Hatte unsere Versteckperson ein zweifaches Déjà-vu?
Nein!
Tatsächlich sind hier im Bild drei unserer Goldies beim Erreichen der versteckten Kathrin zu sehen: Mika, Dana und Carlos.

Das Video findet ihr hier auf Facebook.


_________________________________________________________________________________________________


Die Rettungshunde auf dem Farnsberg

Am 15. August waren wir mit unseren Vierbeinigen Kollegen auf dem Farnsberg. Dort fand wieder das Jugend Rotkreuz Zeltlager statt. Acht unserer Hundeführer erklärten den Kindern wie die Ausbildung eines Rettungshundes abläuft und dann zeigten die Hunde was sie so auf dem Kasten haben. Die Begeisterung der Kinder war deutlich zu sehen.



_________________________________________________________________________________________________


Ferienspaß beim Roten Kreuz

Am 07. August unterstütze die Rettungshundestaffel das Ferienprogramm der BRK Bereitschaft Bad Brückenau. Nach einer kleinen Einführung in die Arbeitsweise einer Rettungshundestaffel, wurde „am lebenden Objekt“ die Ausbildung eines Rettungshundes demonstriert. Selbstverständlich mit tatkräftiger Unterstützung der anwesenden Ferienkinder, die mindestens genauso viel Spaß dabei hatten wie unsere Youngstars Barni und Malik. Dann ging es an die Suche. Die Kinder versteckten sich in kleinen Gruppen und wurden von den ausgebildeten Rettungshunden Nanjo und Diego zuverlässig und unter großer Begeisterung gefunden. Aber nicht nur Arbeit stand auf dem Programm: Vor allem die Gelegenheit zum kuscheln und streicheln wurden von Hunden und Kindern gerne angenommen.

Hier geht es zum Facebook Bericht von der Bereitschaft Bad Brückenau.


_________________________________________________________________________________________________


Vorstellung beim BRK Bad Brückenau

Am Freitag sind wir der Einladung der BRK Bereitschaft Bad Brückenau gerne gefolgt.
Wir durften im Rahmen eines Bereitschaftsabends unsere Arbeit mit den Hunden vorstellen.



_________________________________________________________________________________________________


***** Herzlich Willkommen lieber 百度视频搜索 (Baidu) in unserer Staffel *****

Der kleine Nova-Scotia-Duck-Tolling-Retriever ist vor einer Woche bei unserer Kathrin eingezogen und sorgt nun für frischen Wind.
Am Dienstag besuchte er das erste Mal die Welpenstunde und übte sich im Umgang mit den anderen Hunden.
Wir wünschen Kathrin, Andy, Baidu und seinem großen Bruder Balou

健康, 幸福, 长寿, 滿滿一碗, 統治世界, 愛

Wir freuen uns auf's erste Training. Mehr Bilder gibts bei uns auf Facebook.


_________________________________________________________________________________________________


Trimburg 2018

Die Rettungshundestaffel bedankt sich bei  den zahlreichen Besuchern auf der Trimburg.

Danke auch an alle Kuchenbäcker.


_________________________________________________________________________________________________


Erste Hilfe Kurs am Hund

Wir, die Rettungshundestaffel Bad Kissingen, bewirten am 15.07.2018 die Trimburg in Elfershausen.

Unter anderen bieten wir einen Erste Hilfe Kurs am Hund an.
Dieser findet von 10 Uhr bis 12 Uhr statt.

Themen sind unter anderem:
- Umgang mit einem verletzten Hund
- Verbände richtig anlegen
- Vergiftungen richtig deuten
- Magendrehung erkennen/ verhindern
- Ist mein Hund krank? Muss ich zum Tierarzt?

Falls wir Dein Interesse geweckt haben, melde dich unter folgender E-Mailadresse an: erstehilfehund@gmx.de

Die Kosten betragen 20 € pro Person.

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnahme an dem Kurs ohne eigenen Hund erfolgt. Schauspielerfahrene Hunde stehen für jeden Kursteilnehmer zur Verfügung.


_________________________________________________________________________________________________


Hochzeit Anne & Viet 

Liebe Anne,

deine Staffelkameraden wünschen dir und deinem Viet alles erdenklich Gute für euren gemeinsamen Lebensweg!



_________________________________________________________________________________________________


Einschulung Erfolgreich 

Erichs Nachwuchsgoldie Texel und Dirks Boxerbaby Lanee hatten auf dem Welpenplatz der Kynologen in Schweinfurt einen riesen Spaß. Beim Herumtollen und spielerischen Raufereien übten sie den Umgang mit fremden Hunden.

Wir wünschen Erich und Dirk mit ihren kleinen Rackern viel Freude und immer ein glückliches Händchen bei Entscheidungen zum Wohl ihrer Hunde.

Mehr Bilder von den Zwergen auf unserer Facebook Seite.


_________________________________________________________________________________________________


Tag des Hundes

Den Tag des Hundes verbrachten wir mit der Lieblingsbeschäftigung unserer Hunde beim Rettungshundetraining in den Wäldern im Landkreis Bad Kissingen. Wie immer stand zu Beginn ein kurzer gemeinsamer Spaziergang auf dem Programm, der der Sozialisation der Hunde und Hundeführer dient. Anschließend suchten die Hunde temperaturangepasst je nach Ausbildungsstand größere und kleinere Gebiete nach „Vermissten“ ab und wurden für ihre Arbeit mit Spiel und Futter belohnt.

Mehr Bilder findet ihr hier auf Facebook.

 



_________________________________________________________________________________________________


Rettungshunde Eignungstest in Würzburg 05.05.2018

Gestern stellten sich unsere vier unerfahrenen Junghunde zusammen mit ihren vier erfahrenen Althundeführen dem Eignungstest für Rettungshunde in Würzburg.

Auf ihrem Weg zum Rettungshund mussten die Azubis ihre Verträglichkeit mit Artgenossen, ihr freundliches Wesen, ihre Spielfreude und ihre Unerschrockenheit unter Beweis stellen. Mutig meisterten sie den Weg durch den Tunnel, vorbei an rauchenden Fässern über die Fassbrücke und ungewohnte Untergründe. Auch laute Geräusche, wie Schlagen gegen eine Blechtonne und der Lärm einer Motorsäge ließen unsere Youngsters fast unbeeindruckt.

In einem Spiel- und Futterkreis wurde getestet, ob die Rettungshundazubis motiviert werden können.

Auch die Reaktion der Hunde auf eine Konfrontation mit Menschen stand auf dem Prüfstand: Bleibt der Hund gelassen, nimmt er panisch Reißaus, zieht er sich zurück zum Herrchen bzw. Frauchen oder wird er gar aggressiv? Unausweichlich zeigten die Hunde tieferen Einblick in ihr Wesen, als sie von Personen umringt wurden, die den Kreis dann auch noch mehrmals in unterschiedlicher Geschwindigkeit verengten.

Alle Tests wurden von unseren Kleinen mit Bravour gemeistert, sodass sie nun mit der Rettungshundeausbildung starten können.

Glückwunsch an Kalle mit Anne, Bica mit Niko, Rosa mit Wolfgang und Barni mit Alex für die tolle Leistung!

Wir bedanken uns bei der ausrichtenden Rettungshundestaffel Würzburg für den reibungslosen Ablauf sowie die leckere Bewirtung und den Prüfern für die faire Bewertung.

Mehr Bilder auf unser Facebook Seite.



_________________________________________________________________________________________________


Flächenprüfung in Aschaffenburg 28./29.04.2018

Am Wochenende traten Erich mit Mika, Anne mit Coco und Mel mit Nanjo zur Wiederholungsprüfung in Aschaffenburg an. Die Aufgaben, die sich ihnen im Verweistest, in der Unterordnung und der Vermisstensuche im Wald stellten, meisterten sie problemlos.
Alle drei dürfen weiterhin für die nächsten 18 Monate bei Vermisstensuchen eingesetzt werden.
Wir freuen uns mit unseren erfolgreichen Teams.

Mehr Bilder auf unserer Facebook Seite.

 



_________________________________________________________________________________________________


Die Rettunghundestaffel Bad Kissingen wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Osterfest.

_________________________________________________________________________________________________


 

 

Erfolgreicher Sanitätskurs März 2018

Unser Neumitglied Andy Spears absolvierte am Wochenende erfolgreich den Sanitätskurs.
Wir gratulieren ihm herzlich und freuen uns, dass er uns fortan bei Rettungshundeeinsätzen unterstützen kann. Hier geht es zum Facebook Bericht.